Fahren mit 17

Begleitetes Fahren mit 17

Seit Jahren wächst die Begeisterung für das Modellprojekt BF17 in dem der Gesetzgeber eine 2. Übungsphase für den 17-jährigen Jugendlichen nach bestandener Fahrerlaubnisprüfung generiert, bei dem er unter Anleitung einer ihm vertrauten Person (Eltern, Geschwister etc.) seine Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter ausbauen kann.

Die Unfallstatistiken der letzten Jahre beweisen, dass Jugendliche die nach Beendigung der Fahrausbildung nicht gleich sich selbst überlassen waren, weniger an schweren Unfällen beteiligt waren als andere, die eine solche weitere Lernetappe nicht absolviert hatten.
Weitere Faktoren:

  • der Stress, gleichzeitig für das Abitur und die Fahrschule lernen zu müssen, ENTFÄLLT !
  • Klasse AM (Roller) ist in der Fahrberechtigung BF17 EINGESCHLOSSEN !
  • der Fahrerlaubnisbewerber muss bei Antragstellung die Begleitpersonen namentlich benennen

Voraussetzung(en) für den Antragsteller:

  • kann ein halbes Jahr vor seinem 17. Geburtstag mit der Fahrerlaubnisausbildung beginnen
  • bekommt frühestens mit 17 Jahren die Fahrberechtigung
  • darf nur mit den benannten und bewilligten Begleitpersonen fahren
  • erhält ohne Auflage mit 18 Jahren den Kartenführerschein

Voraussetzung(en) für die Begleitperson(en)

  • muss mindesten 30 Jahre sein
  • darf bei der Antragstellung nicht mehr als 1 Punkt im Verkehrszentralregister haben
  • muss mindesten 5 Jahre im Besitz der Fahrerlaubnisklasse B sein
  • darf während der Begleitung nicht unter Alkohol- und/ oder Drogeneinfluss stehen

Die Klassen

  • AM Zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder, vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge bis 45 km/h, max. 50 ccm bzw. 4 kW Nennleistung
  • A1 Krafträder bis 125 ccm, max 11 kW und 0,1 kW/kg
  • A2 Krafträder bis max. 35 kW und max. 0,2 kW/kg
  • A Krafträder über 35 kW / 48 PS
  •  
  • B/BF17 Kraftfahrzeuge bis 3.500 kg zG
  • B96 Zugfahrzeug der Klasse B einschl. Anhänger über 750 Kg, Zugkombination max. 4250 Kg
  • BE Zugfahrzeug der Klasse B einschl. Anhänger über 750 Kg, Zugkombination max. 7000 Kg
City Fahrschule Burg s/w Pixelgrafik City Fahrschule Burg s/w Vektorgrafik

City Fahrschule Burg
Inh. Sascha Anderson

Hauptstelle Burg
Magdeburger Straße 33
39288 Burg
Tel: 03921 - 72 79 790
Mobil: 0151 - 25 49 88 45

Zweigstelle Möckern
Am Markt 9
39291 Möckern
Tel: 039221 - 63 68 60

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@city-fahrschule-burg.de widerrufen.
© Copyright 2015 City Fahrschule Burg